Karel J. Golta

Im Allgemeinen empfinde ich das Leben als einen wunderschönen, chaotischen Sauhaufen an Möglichkeiten glücklich zu sein. Dabei habe ich früh gelernt: Der Blick nach vorn und der Wille selbst zu gestalten sind die Grundlagen, um gemeinsam mit meinen Mitmenschen positive Meilensteine zu schaffen und so vorwärtszukommen.

Letztendlich ist für mich jede Veränderung die Chance, etwas Neues zu erforschen, vielleicht das Unmögliche möglich zu machen – und gleichzeitig Mensch zu bleiben.

Weiterlesen →

Karel J. Golta

Im Allgemeinen empfinde ich das Leben als einen wunderschönen, chaotischen Sauhaufen an Möglichkeiten glücklich zu sein. Dabei habe ich früh gelernt: Der Blick nach vorn und der Wille selbst zu gestalten sind die Grundlagen, um gemeinsam mit meinen Mitmenschen positive Meilensteine zu schaffen und so vorwärtszukommen.

Letztendlich ist für mich jede Veränderung die Chance, etwas Neues zu erforschen, vielleicht das Unmögliche möglich zu machen – und gleichzeitig Mensch zu bleiben.

Weiterlesen →

Video-Interview

Aktuell in der Presse

Um eine nachhaltige Zukunft zu sichern, müssen wir hin zu einer Circular Economy. Künstliche Intelligenz kann uns dabei helfen: Meine KI-Kolumne in der PAGE

Kolumne lesen →

Neu im Blog

Wir befinden uns an einem Wendepunkt! ‚Innovation as usual‘ ist nicht mehr genug; viel mehr müssen Innovationen der neuen Generation das Leben für die kommende Generation verbessern.

Blogartikel lesen →

Social Media

Video-Interview

Aktuell in der Presse

Wie künstliche Intelligenz uns helfen könnte, der Komplexität der Welt Herr zu werden: Meine KI-Kolumne in der PAGE

Aktuell in der Presse →

Neu im Blog

Viel Kommerz und fulminante Technik, mangelnder Datenschutz und fehlende Nachhaltigkeit: Was ich auf der CES vorgefunden habe 

Neu im Blog →

Social Media

Neues erforschen und das Unmögliche möglich machen

Ich bin mit internationalen Wurzeln in Zürich aufgewachsen. Durch mein Design-Studium in Kalifornien sowie diverse globale Stationen fühle ich mich als europäischer Weltenbürger mit lokalem Engagement.

So wie ich als Kind, wie wohl viele von uns, mit Lego meine eigene Welt geschaffen habe, so bin ich auch heute ein rastloser Erforscher des noch Unbekannten: Ich habe an der Entwicklung des weltweit ersten MP3-Players mitgewirkt, habe Militärtechnologie in positiv sinnvolle Produkte für Konsumenten transformiert und für die größten deutschen Banken Online-Banking nutzbar gemacht.

Dabei habe ich gelernt, dass Design Innovationen treibt und gemeinsam mit und an erster Stelle für den Menschen die bekannten und unbekannten Herausforderungen unserer Zeit meistern kann.

Als Business Romantiker und Entrepreneur ist es heute mein Ziel, meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das erlebnisreichste und zufriedenste Arbeitsleben zu ermöglichen und gleichzeitig durch unser aller Schaffen an einer positiven Zukunft teilzuhaben. Ich empfinde es als großes Glück, dies durch meine drei Firmen Indeed Innovation, Simplexion und TOI – Tools of Innovators bestätigt zu sehen.

Meine Leidenschaft gilt dem Ziel, das schönste Leben zu leben, das möglich ist, und zwar für alle. Eine Vision in der Tat – und eine für die sich der Einsatz lohnt.

MEHR ZU MEINER VISION →

Bio ansehen →

Kurzprofil ansehen →

Referenzen: