Events

IBM THINK – Februar 2019 – SAN FRANCISCO

KI und Mensch als Team

Die ‚Think‘ ist eine jährlich stattfindende Business & Technology-Konferenz, die von IBM veranstaltet wird. Neben der Hauptkonferenz in Kalifornien, finden über das Jahr verteilt diverse Summits, auch in Deutschland, statt. Karel Golta sprach in San Francisco darüber, wie aus menschlichen Kollegen, Daten und KI ein Team und damit ein erfolgreiches Projekt wird.

ADC Festival – Mai 2019 – hamburg

Mehr Action in der Kreativbranche

Das ADC-Festival ist eines der wichtigsten und größten Treffen der Kreativen im deutschsprachigen Raum – es geht eine Woche lang um Trends, Visionen und Inspirationen. Karel Golta ermutigte die Besucher zu mehr Handlungsfähigkeit und zeigte auf, wie ganze Branchen innovationsfähig werden können, indem jedem Einzelnen Innovation wie ein Handwerk beigebracht wird.

Digital kindergarten – Juni 2019 – hamburg

Innovation am Millerntor

Der Digital Kindergarten hat zum Ziel, Marken und Unternehmen dabei zu unterstützen, ihr Business auf digitaler Ebene nach vorne zu treiben. Karel Golta sprach auf der Business Punk-Bühne zum Thema „Das Menschenmögliche neu denken“ (Der Innovationsrebell), während sein Unternehmen Indeed Innovation mit einer AI-Installation die Messebesucher faszinierte.

FEI – august 2020 – BOSTON/ONLINE-EVENT

Antifragil und krisensicher

Durch den weltweiten Lockdown wurde aus der FEI BOSTON die ‚Front End of Innovation digital week‘. Passend zur aktuellen Situation hat sich Karel Golta für seinen Beitrag ausgiebig mit dem Thema ‚Anti-fragile innovation’ auseinandergesetzt und diesen disruptiven Ansatz gemeinsam mit seiner Mitarbeiterin Eunji Park (Strategic Design Lead bei Indee Innovation) im Webinar vorgestellt.

solutions: – september 2020 – hamburg

Agil und mutig in die Zukunft

Die erste Live-Präsenz nach dem Corona-Lockdown war dem Mut der Macher der alljährlichen ’solutions:‘ zu verdanken. Sie trauten sich, den Event als Hybrid zu veranstalten und so konnte Karel Goltas top-aktueller Vortrag zur Circular Economy tatsächlich auf der Bühne stattfinden. Mit „Warum Ketchup die Welt nicht retten wird“ appellierte er eindrücklich an uns alle, bei den entscheidenden Veränderungen mitzuwirken, die notwendig sind um die Welt wirtschaftlich, sozial und ökologisch in Einklang zu bringen.

Aware – September 2020 – Berlin

Was nachhaltige Innovation verändert

Mitten in der Corona-Pandemie samt aller begleitenden Einschränkungen machte ein Event Mut: Die zweitägige Aware-Conference war ein Meer an Inspirationen, Ideen und Insights dazu, wie Innovation ganz neu gedacht werden kann. Genau darauf zahlte Karels Vortrag ein: Mit ‚Material as a service‘ gibt er konkrete Anregungen, wie Unternehmen ihr Geschäftsmodell sinnvoll und zielgerichtet umdenken können, ohne es komplett verlassen zu müssen. Und so mit nachhaltiger Innovation die Zukunft verändern.

Keynote Karel J. Golta Aware
House of Beautiful Business – Oktober 2020 – online & Hamburg

Sein Business neu erfinden – from Human Centric to Humane

Als die Initiatoren des House of Beautiful Business begannen, ihr alljährliches großes Event zu entwickeln, konnte wohl noch niemand ahnen, wie passend der Titel sein würde: Im Gegensatz zum weltweiten Anti-Thema Corona erfasste ‚The Great Wave‘ jedoch Tausende von Menschen weltweit mit Begeisterung, Optimismus und Enthusiasmus.

Auch im Vortrag von Co-Gastgeber Karel Golta ging es um den weiten Blick nach vorne: Der Switch weg von einem menschzentrierten Business hin zum sogenannten ‚humane business‘, in dem wir unser Know-How und unsere Energie für alles Leben auf unserem Planeten einsetzen und aufhören, uns selbst als Mittelpunkt des Universums zu sehen.

Auch nachträglich kann man sich von der ‚großen Welle‘ noch mitreißen lassen: Alle Sessions sind bis Jahresende online 

Buch

Das weltweit erste AI-Toolbook

Das AI Toolbook zeigt Machern, Entscheidern und Innovatoren hands-on, wie Künstliche Intelligenz souverän eingesetzt werden kann. In drei Phasen erhält der Leser methodisches Wissen, praktische Anwendungsbeispiele und kann konkret die Implementierung im eigenen Unternehmen vorbereiten.

Das Herz des Buches: der AI-Planner, eine einzigartige Schritt-für-Schritt-Anleitung inklusive Templates, um KI-Konzepte für Produkte, Services und Geschäftsmodelle zu erarbeiten.

Das weltweit erste AI-Toolbook

Das AI Toolbook zeigt Machern, Entscheidern und Innovatoren hands-on, wie Künstliche Intelligenz souverän eingesetzt werden kann. In drei Phasen erhält der Leser methodisches Wissen, praktische Anwendungsbeispiele und kann konkret die Implementierung im eigenen Unternehmen vorbereiten.

Das Herz des Buches: der AI-Planner, eine einzigartige Schritt-für-Schritt-Anleitung inklusive Templates, um KI-Konzepte für Produkte, Services und Geschäftsmodelle zu erarbeiten.

Christina Kestel

Wirtschaftsredakteurin Harvard Business Manager

»Dieses Buch bringt AI in den Alltag von Entscheidern. Es liefert mit dem AI Planner das Handwerkszeug für einen knallharten Praxischeck und eine konkrete Anleitung für den Einsatz im Unternehmen.« 

Oliver Lindner

AI Strategist Continental Automotive GmbH

»Chancenorientierte Menschen, die Künstliche Intelligenz wertschöpfend und nachhaltig im Unternehmen einsetzen wollen, kommen an diesem Buch nicht vorbei.« 

Petra Vorsteher

Mitgründerin von AI.HAMBURG und Smaato

„AI ist eine der wichtigsten Innovationen der menschlichen Geschichte. Dieses Buch trägt erheblich dazu bei, sich diese komplexe Thematik zu erschließen.“ 

Podcasts
Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

Podcast Wirtschaft & Ethik

Wie können wir Innovation neu denken? Geht es bei Innovationen (bisher) oft nur ums schnelle Geld? Wie muss man sich einen Innovations-Prozess vorstellen? Im Interview mit dem Nachhaltigkeitsexperten Jürgen Linsenmaier ging es darum, wie Innovationen der nächsten Generation besser werden können als die derzeitigen.

„Wie Innovationen in Unternehmen mehr Nachhaltigkeit schaffen“

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

Podcast ecozentrisch

‚ecozentrisch‘ ist der Podcast von Aware, Deutschlands erster Nachhaltigkeitsplattform. Karel Golta sprach mit Sascha Pallenberg darüber, was passieren muss, um die Veränderungen einzuleiten, die notwendig sind, um unsere Welt noch vor der Klimakatastrophe zu retten. Es geht um fundamentale Umbrüche in unseren Lebensweisen und einen neuen Blick auf Innovation.

→ „Nachhaltigkeit gesamtheitlich denken“

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

Cyber-Podcast

Welchen Beitrag können KI und technologische Innovation leisten, wenn es darum geht, das Ökosystem zu retten? ‚Die Wirtschaft muss sich drastisch ändern’, erklärt Karel Golta im Cyber-Podcast, denn ‚wir sind im Krieg mit unseren Altlasten der letzten 200 Jahre.’

„Innovationen müssen nachhaltig sein“

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

Inside Ideas

Design muss verstanden werden als mögliche Wertschöpfung und nicht als Schöpfer des nächsten neuen Produkts – das sieht Karel Golta als Grundlage dafür, dass Innovation der Menschheit und unserem Planeten nutzt und nicht noch mehr Altlasten produziert. Innovation muss demzufolge neu kodiert werden, darüber sprach er mit Mark Buckley.

„Humane innovation for better futures“

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

Sweetspot

Welche Verantwortung haben Designer*innen, Innovator*innen und Unternehmer eigentlich hinsichtlich unserer Welt, unseres Planeten? Mit Marc Süß sprach Karel Golta über nachhaltige Innovationen, die Möglichkeiten, die Künstliche Intelligenz in diesem Zusammenhang bietet sowie über Business Romantik.

„Können Innovationen die Welt retten?“

 

Artikel
Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

PAGE-Kolumne ‚Circular Design‘

Auf Page online schreibt Karel Golta aktuell regelmäßig über Circular Design-Themen. Sein Appell gilt den Designern, die in ihrer Rolle als Entwickler und Schöpfer maßgeblich an einer nachhaltigeren Zukunft beteiligt sind.

 

„Circular Design im Metaverse“
„Design for Circularity!“

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

PAGE

Was genau meint eigentlich Circular Design? Welche Prozesse stecken dahinter und für welche Projekte ist es sinnvoll? Karel Golta beschreibt die Tools und Methoden und stellt Cases vor, die als Business-Modelle bereits greifen.

„Circular Design – Prozess & Projekte“

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

planung & analyse

Ohne Künstliche Intelligenz ist bahnbrechende Innovation heute kaum noch möglich. Gemeinsam mit seinen Co-Autoren zeigt Karel Golta über den AI-Planner Wege auf, wie man auch ohne Vorkenntnisse in das komplexe Thema einsteigen kann.

„Wie maschinelles Lernen helfen kann, Kundenwünsche besser zu erfüllen“

 

Harvard Business Manager

Wenn wir unsere Welt noch retten wollen, muss das Tempo erhöht werden. Künstliche Intelligenz kann Innovationsprozesse enorm beschleunigen. Aber zum sinnvollen Einsatz gehören sowohl das Know-How in den Unternehmen als auch das Einbeziehen ethischer Aspekte.

„Maschinen sind kreative Zerstörer“

Hamburger Abendblatt

Müssen Mitarbeiter sich Sorgen um ihren Job machen? In welchen Bereichen hat KI die Arbeitswelt längst veränderung? Und welche Vorteile bringt diese auch mit sich? Karel Golta über KI bei ‚Nachgefragt’ im Hamburger Abendblatt und weiteren Tageszeitungen der Funke Mediengruppe.

 

 

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

ndion

Material und Systeme müssen radikal kreislauffähig gestaltet werden – und das benötigt digitale Anwendungen! Diesen Standpunkt vertrat Karel Golta beim Design Talk des Rates für Formgebung zum Thema ‚Circular Design’. Ndion berichtet.

 „Circular Design digital gestalten“

 

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

Basic Thinking

Das Menschenmögliche neu denken und damit Innovation völlig anders ausrichten – darum ging es in Karel Goltas Vortrag beim Digital Kindergarten. Im Interview mit Basic Thinking gibt er erste Gedanken dazu preis.

„Karel Golta über den Digital Kindergarten und die Innovationsfähigkeit als Schlüsselkompetenz“

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

Page Kolumne ‚Design im Zeitalter von KI‘

In seiner Kolumne über die Zukunft von Design im Zeitalter Künstlicher Intelligenz auf PAGE-Online beschäftigt Karel Golta sich in regelmäßigen Abständen mit Themen wie Designethik, Haltung, sozialer Verantwortung, aber auch mit der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine.

 

„Corona: Lässt uns KI im Stich?“
„Circular Design dank KI?“
„Design Doing mit Künstlicher Intelligenz“
„Was Mensch und Maschine verbindet“
„Daten machen Krach“
„Design for president“

Page

Welche Rolle spielen Designer bei der Entwicklung Künstlicher Intelligenz? Diese und ähnliche Fragen beantwortet Karel Golta im Interview mit der PAGE. Ein Aspekt: Die 4 goldenen Regeln fürs KI-Design, die es zu beachten gilt.

„Welche Rolle spielen Designer bei der Entwicklung Künstlicher Intelligenz

 

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

hansevalley.de

Innovation, Technologien, Möglichkeiten und die Vogel-Strauß-Politik von Unternehmen – Hansevalley sprach mit Karel Golta über die Zukunft einer durch KI veränderten Arbeitswelt.

„Hamburg kann mehr als Hafen“

 

Karel Golta_Speaker_Circular Economy1

Netzwirtschaft

Erfolge, Superpower, aber auch persönliche Spleens und Herausforderungen: Netzwirtschaft stellte Fragen und bekam Antworten und so entstand ein kleines Portrait von Karel Golta.

„Interview mit Karel J. Golta“